Mittwoch, 6. Februar 2013

Was man aus einem alten Kinderhandtuch machen kann...

Der kleine Strampelmann isst jetzt jeden Tag ein paar Löffelchen Brei. Hauptsächlich Bio-Banane mit Apfel aus dem großelterlichen Garten. Oder auch mal Bio-Kürbis. Am liebsten mag er aber immer noch die Milch von der Mama. Das ist aber auch gut so!

Schon in der Schwangerschaft hatte ich ein paar Lätzchen genäht. Damals dachte ich noch, dass sie erst in einer halben Ewigkeit zum Einsatz kommen werden. Ja, was soll ich sagen... die halbe Ewigkeit ist wie im Fluge vergangen. Der kleine Strampelmann strampelt so fest, dass er wohl bald genügend Muckis hat um sich hinzusetzen.

Neulich fiel mir ein altes Babyhandtuch vom Strampelmannpapa in die Hände. Leider war es vom vielen Waschen viel zu rauh für die zarte Babyhaut. Es wegzuwerfen brachte ich nicht übers Herz. Da wir aber einen Lätzchenengpass hatten, kam mir die Idee daraus Lätzchen zu nähen. Also habe ich es in 4 Teile zerschnibbelt. Das Motiv wurde bestmöglich aufgeteilt, damit man auf den Lätzchen noch was vom netten Fußballelefant erkennen kann. Jedes Lätzchen habe ich mit Schrägband und Zickzack-Stich eingefasst. Auch mein heißgeliebtes Regenbogennähgarn kam wieder zum Einsatz.



Ich finde es übrigens immer schön, wenn wir unsere eigenen Babysachen von früher für unseren Strampelmann verwenden oder wie hier etwas Neues daraus machen können!

Herzlichst
die Katja



Kommentare:

  1. Total süß :)
    Ich glaube wir brauchen auch bald welche, unsere halstücher sind so schnell vollgespuckt da kommt man nicht hinterher.

    Liebe grüße

    AntwortenLöschen
  2. Das sind ja tolle Lätzchen! Ich muss mich mal an die Nähmaschine setzen und auch welche machen. Die Zeit vergeht ja so schnell immer :)
    Alles Liebe. maria

    AntwortenLöschen
  3. schöne idee aus den handtüchern was neues zu machen, ich hab mir auch überlegt aus unseren handtüchern lätzchen zu nähen weil wir sowieso neue handtücher brauchen und frottee als meterware ist ganz schön teuer.
    lg julia

    AntwortenLöschen